Nachdem nun die Trauerfeier für unseren Kameraden Martin Fischer vorbei ist, werden wir sicher am heutigen Abend Seiner nochmals Gedenken. Am morgigen Samstag wird die 1. Mannschaft beim Heimspiel gegen die SG SpVgg. Siebleben 06 II. mit Trikots von “Fischer Bautenschutz” auflaufen und Martin mit einem Sieg für seine langjährigen Leistungen als Ratgeber, Baukoordinator Neubau Vereinsheim und als Mitglied der Revisionskommission danken. Die Abteilung “Naturstein Gotha” der Bestattungsinstitut Gotha GmbH wird ebenfalls bereits seinen Namenszug auf unsere Ahnen-Gedenktafel für verdienstvolle Sportfreunde am Gedenkstein angebracht haben. Am Sonntag – Achtung Muttertag – wird die E-Junioren um 10:00 Uhr in Friemar nach Toren fighten, währenddessen zeitgleich zu Hause die D-Junioren das Ergebnis des letzten Spieltages gegen Ballstädt vergessen machen möchte. Um 11:30 Uhr schließen sich die C-Junioren an, welche im Heimspiel gegen Ohratal auflaufen werden. 14:30 Uhr nun kommt unsere 2. Mannschaft zum Zug. Gegen Günthersleben wird es nicht einfach, wiederum notwendige 3 Punkte zu Hause einzufahren. Alles in Allem ein ereignisreiches Wochenende mit vielen Aktivitäten. Nicht zuletzt, weil ein langjähriges Vereinsmitglied in unseren Räumlichkeiten Geburtstag feiern wird – Samstag Abend ab 19:00 Uhr in geschlossener Gesellschaft (rh).

, ,
VfL Eintracht 67 Gotha – SG SpVgg. Siebleben 06 Gotha 1:0 (0:0)
SV Emsetal I. – VfL Eintracht 67 Gotha I. 1:2 (0:2)

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Kommentar verfassen

Menü