Bereits am Samstag der vergangenen Woche empfing unser Verein zum 10. Familiensporttag in der Turnhalle der Herzog-Ernst-Gesamtschule 14 Mannschaften in den Altersklassen E-, C- und B-Junioren. Während die Kleinen den Turniersieg erreichten, mussten sich die C-Junioren knapp mit Platz 2 zufrieden geben. Mit Kampfgeist und Glück erspielten die B-Junioren einen achtbaren 3. und 4. Platz. Die Ergebnisse im Einzelnen befinden sich in der Bildergalerie. Insgesamt hatten ab 09:00 Uhr alle Kinder und die erwachsenen Begleiter ihren Spaß. Die Organisation, der nach Futsal-Regeln ausgespielten Turniere, hatten Andreas und Hans sowie Patrick wunderbar im Griff. Aber auch allen anderen Personen, alle namentlich zu erwähnen sprengt den Rahmen, welche ehrenamtlich zum Erfolg beigetragen haben, gilt der herzliche Dank. Nach 10 Jahren erfolgreicher Nachwuchsarbeit haben unsere Trainer der Jugendabteilung und der Vorstand unseren Verein zu einem der ersten Adressen im Landkreis gemacht. Gern wird inzwischen unser Verein für eine Teilnahme an Turnieren oder Freundschaftsspielen seitens anderer Vereine angefragt. Ich denke, hier sind wir auf einem richtig guten Weg. An diese Stelle passt der Aufruf an alle Eltern oder anderen Interessierten, unseren Verein bei der Entwicklung der Nachwuchsabteilung zu unterstützen, sei es als Betreuer/Trainer oder als Unterstützer im Club der 100. Die Aufgaben sind vielfältig, die Chancen riesig. Die Bilder wurden erstellt von Mirko Pabst und mir. Unsere Freunde von der Pneuhage Ost GmbH unterstützten mit ihrem Transporter, um die Ausrüstung und Verpflegung zu transportieren. Herzlichen Dank.

[nggallery id=51]
, , ,
Erster Sieg im Freien
Vorbereitungsspiel fällt aus

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Menü