VfL Eintracht 67 Gotha D-Junioren – TSV Großfahner D-Junioren        5:1       (2:1)

Von Beginn an hatten unsere Jungs die gegnerische Mannschaft im Griff. Allerdings wollte lange kein Tor fallen. Erst in der 20. Minute erlöste uns Lisa mit dem 1:0. Die bis zu diesem Zeitpunkt einzige Chance der Gäste wurde zum 1:1 genutzt. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhte Luis noch zum 2:1. Trainer Hans wertete nunmehr die vergebenen Chancen aus. Aber auch nach Wiederbeginn dauerte es sehr lange, bis wir eine unserer zahlreichen Chancen im gegnerischen Tor unterbringen konnten. Julian begann in der 50. Minute zum 3:1. Den Torreigen fortsetzen sollten wiederum Julian (50. min.) und Lisa kurz vor Ende in der 60. Minute. Unsere Mannschaft spielte mit nagelneuen Trikots, welche Vom Restaurant “Da Salvatore” in Oberhof zur Verfügung gestellt wurden. Vielen Dank. Unsere Mannschaft spielte mit: Tobias Klein, Jonas Ritter (MK), Tino Vorreiter, Benjamin Behrens, Marlon Krüger, Carlos Weber, Luis Ciranni, Lisa Göring, Julian Keller, Fabio Genova und Fabian Eberhardt. Der Sieg brachte uns Platz 3 bei 15 Punkten. Bravo und weiter so.

[nggallery id=24]

Westring Gotha C-Junioren – VfL Eintracht 67 Gotha C-Junioren         1:2       (1:2)

Im Lokalderby konnten unsere Jungs drei wichtige Punkte holen, wobei alle Tore in der ersten Halbzeit erzielt wurden. Unsere Mannschaft spielte mit: Felix Ortlepp, Dennis Riese, Hans Kracht, Kaspar Zelinanowski, Alexander Göring, Pierre Strauß (MK), Jacob Seidel, Vivek Sundari, Meho Said Warman, Eric Naß, Fabrice Koch und Albert Basuti. Jean Pierre traf in Minute 16 und Alex eine Minute später. So stabilisierten wir unseren zweiten Platz mit 20 Punkten.

ESV Lok Gotha E-Junioren – VfL Eintracht 67 Gotha E-Junioren          10:1

Mesto Meho Warman war unser Torschütze in einem nicht so ruhmreichen Spiel. Ab der nächsten Woche wird Maximilian Göring wieder mit dabei sein. So können wir gemeinsam die nächsten Spiele gewinnen. Derzeit liegen wir auf Platz 10 mit 6 Punkten.

,
Ohratal III. – VfL Eintracht 67 Gotha II. 1:2
VfL Eintracht 67 Gotha I. – Motor Tambach Dietharz I. 5:0

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Menü