Der Familiensporttag bei Eintracht Gotha ist schon zur Tradition geworden. In diesem Jahr dürfen wir hierzu die Sporthalle der Herzog-Ernst-Gesamtschule in der Leinastraße nutzen. Mit Eintracht Gotha, den AWE-Kickers Eisenach (I. + II.), SG an der Lache Erfurt, Frisch-Auf Tüttleben, Lok Gotha, Union Friemar und dem TSV 1869 Sundhausen sind bei den Männermannschaften 8 Vereine anwesend. Ebenso verhält es sich beim Turnier der D-Junioren, welches bereits um 08:30 Uhr startet. Hier werden, neben unserer zwei Teams, die Mannschaften der Vereine Union Mühlhausen II, Lok Erfurt, Haarhausen, OrangeUnited, Lok Gotha und Molschleben erwartet. Die A-Junioren werden mit Eintracht Gotha, Blau-Weiß Erfurt, Fortuna Remstädt, Eintracht Wechmar und der Freizeit-Kicker Siebleben um die Pokale kämpfen. Selbstverständlich hat unser Verein – wie gewohnt – eine perfekte Versorgung organisiert, sodass es mit kurzweiligen Spielen bis in die Abendstunden ein rundherum gelungenes Turnier werden wird. Selbstverständlich sind alle Fußball-Begeisterten im fußballarmen Winterhalbjahr recht herzlich eingeladen. Gespielt werden die Nachwuchs-Turniere nach Futsal-Regeln, im Männerbereich werden die Schuhe nach herkömmlichen Regeln geschnürt. An dieser Stelle möchte ich bereits heute allen Danken, welche zum Gelingen unseres Familiensporttages beigetragen haben. Ebenso ein Dank an die Schiedsrichter, welche sich über das normale Maß hinaus engagieren werden.

Ronald Häring
Präsident

, , , ,
Vereinsheim
Renovierung im Vereinsheim
Waltershausen
3.Platz der B-Jugend in Waltershausen

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Menü