Grüße zum Jahresende

Grüße zum Jahresende

Als Präsident möchte ich an dieser Stelle ein paar Gedanken und Grüße zum Jahresende versenden. Ein Jahr, was wir wohl alle nicht vergessen werden. Alles begann normal, bis dann im Frühjahr die gesamte Menschheit auf den Kopf gestellt wurde. Bisher nicht absehbare Veränderungen warfen sämtliche Planungen über den Haufen, viele andere Dinge wurden auf einmal wichtig. Umstellungen allerorten. Digitale Aktivitäten gewannen an Bedeutung.

Auch für unseren Verein bedeutete das die zeitweise Einstellung des Trainings- und Spielbetriebes. Und das zu einem Zeitpunkt, als wir gerade einen „Lauf“ hatten. 🙂 Aus meiner Sicht sehr positiv ist der Start mit der 2. Mannschaft gelungen. Unsere Spielgemeinschaft mit dem SV Frisch Auf Tüttleben gestaltet sich für alle Beteiligten positiv. Zwischenzeitlich fand sich wieder jemand, der ehrenamtlich unsere Pausenversorgung verantwortet. Leider konnten wir sie bisher nicht allzu oft nutzen. Was aber gelang, dass war die Austragung eines Skatturnieres, nach viele Jahren mal wieder. Da lässt sich in Zukunft aufbauen. Erfreulich ist ebenfalls, dass uns keine Mitglieder den Austritt erklärten. Unsere Mitglieder des „Club der 100“ hielten an Ihrer Unterstützung fest und auch die Sponsoren stellten Ihre Zahlungen nicht ein. Einen großen Dank hierfür. Das wir gemeinschaftlich etwas erreichen können, zeigte einmal mehr die Aktion „Scheine für Vereine“. Wenn die Aktion am 31.12.2020 endet, werde ich im Nachgang über das Erreichte berichten.

Es bleibt, eigentlich ein nicht ganz so schwarzes Resümee zu ziehen. Alle Hoffnungen liegen in 2021 auf der Normalisierung des täglichen Lebens. Dann starten auch wir wieder richtig durch.

Allen Mitgliedern, Förderern und Freunden, welche hierzu beigetragen haben, danke ich sehr. Ebenso meinem Vorstand und den Trainern für ihren unermüdlichen Einsatz für unseren Verein. Auch wenn in diesem Jahr der traditionelle Frühschoppen ausfallen muss, werden wir in Gedanken beieinander sein. In der Hoffnung auf beste Gesundheit wünsche ich erholsame Feiertage, einen leisen, aber guten Rutsch ins Jahr 2021 sowie Achtsamkeit beim Blick auf das eigentlich Wesentliche.

Euer
Ronald Häring
Präsident

, , , , ,
Scheine für Vereine 2020
Erfolgreiches Lokal-Derby

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Menü