Pfingstturnier bei Eintracht Gotha

Das Pfingstturnier bei Eintracht Gotha fand in diesem Jahr bereits zum 24. Mal statt. Viele fleißige Helfer organisierten im Vorfeld und am Tage selbst unser Fest und sicherten damit wieder den vollen Erfolg. Damit gebührt ihnen unser aller Dank. Pünktlich ging es am Freitag Abend zum 12. Gedächtnisturnier auf dem Gothaer Westsportplatz los. Alle angemeldeten Mannschaften waren angereist und legten nach der Eröffnung durch den Vorsitzenden, Spfrd. Häring, los. Im Einzelnen wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Pfingstturnier bei Eintracht

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dies führte zu folgender Abschlusstabelle, wobei nicht verwunderte, dass Seriensieger Fortuna Remstädt erneut gewann. In diesem Jahr mussten wir einen neuen Wanderpokal beschaffen, da der Vorherige nach dreimaligen Sieg in das Eigentum des Vereins übergegangen war. Als ältester Spieler wurde von Wacker Gotha der Spieler mit der Nummer 7, Spfrd. Bernd Jani, ausgezeichnet.

Pfingstturnier bei Eintracht

 

 

 

 

 

Ronald Häring
Präsident

, , , , , ,
Nice & Fett
Nice & Fett
12. Eintracht - Gedächtnisturnier
12. Eintracht – Gedächtnisturnier

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Menü