12. Eintracht - Gedächtnisturnier

Spitzenspiel in Tambach

Gestern hieß es bei schönstem Fußballwetter: Zweiter gegen Erster.

Aufgrund der bescheidenen Vorbereitung, wir konnten nur zweimal im Freien trainieren und kein Vorbereitungsspiel bestreiten, fuhren wir mit gemischten Gefühlen in den Thüringer Wald.

Der Eindruck sollte sich leider im Spiel bestätigen. Tambach war über fast die gesamten 70 Minuten spielbestimmend und hatte auch die größeren und zahlenmäßig höheren Torchancen. Am Ende stand ein 2:2, was sich die Mannschaft, wenn auch etwas glücklich, an diesem Tag im wahrsten Sinne des Wortes erkämpf hat.

Denn wenn auch nicht spielerisch alles glückte, kämpften alle 11 zum Einsatz gekommenen Spieler bis zum Umfallen.

Jetzt steht das Pokalviertelfinale am Donnerstag beim Kreisoberligiesten Apfelstädt an.

 

Aufstellung: Fabian – Chris, Jonas, Lynnart – Nico, Marlon, Carlos, Jason – Luis

                       21. Minute Oliver für Marlon und 55. Minute Jeremy für Luis

 

Tore: 0:1 Nico 6.M., 1:1 17.M., 1:2 Nico 26.M., 2:2 40.M.

HK                           

Heimsieg gegen Reinhardsbrunn
Pokalschlacht in Sundhausen

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen