Sportstiftung der Stadtwerke Gotha

Sportstiftung der Stadtwerke Gotha

Die Sportstiftung der Stadtwerke Gotha GmbH unterstützte auch in diesem Jahr wieder viele Vereine der Stadt Gotha bei ihren ehrenamtlichen Aufgaben. Am Abend des 02.07.2020 wurden im feierlichen Rahmen die Spendenurkunden durch den Oberbürgermeister der Residenzstadt Gotha, Herrn Knut Kreuch, und dem Geschäftsführer der Stadtwerke Gotha GmbH, Herrn Dirk Gabriel, überreicht. Auch die Teilnahme des Landtagsabgeordneten, Herrn Matthias Hey sowie die Vertreter der Fraktionen des Stadtrates der Stadt Gotha signalisierte die Wertschätzung gegenüber der ehrenamtlichen Arbeit in den jeweiligen Vereinen. Besonders wurden die Anstrengungen gewürdigt, welche im Zusammenhang mit den Corona-Einschränkungen in den Vereinen geleistet wird. Gerade die Unwegbarkeiten und die gesetzlich vorgeschriebenen Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Problematik stellen die Vereine vor anspruchsvolle Aufgaben. Nicht zuletzt durch fehlende Zuschauereinnahmen kommen manche Vereine in finanzielle Schwierigkeiten. Darüber hinaus können sich Mitglieder vom Verein abmelden und dadurch das Beitragsaufkommen mindern, wenn sie in der Ausübung ihres Vereinsaktivität gehindert werden. Umso mehr ist ein solches Engagement unseres hiesigen Energieversorgers, der Stadtwerke Gotha GmbH, ein wertvoller Beitrag zur Vereinsarbeit. Bei vortrefflicher Bewirtung durch das Team der Stadiongaststätte klang der Abend bei allseits gut gelaunten Teilnehmern aus. Nochmals an dieser Stelle das besondere Dankeschön für die wertvolle Unterstützung an die Stadtwerke Gotha Sportstiftung.

Ronald Häring, Präsident VfL Eintracht67 Gotha e.V.

, , , , , , ,
2-2-2-Start gelungen!
Vereinsarbeit im Schlafmodus

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Menü